Luftballons
aus dem Vogtland

von Simone Sammler
bei Fernseh-Sammler
Mehltheuer,Tel. 037431-3682

Paketbeiblatt
für Ballonempfänger

zum Kontaktformular

Stand: 10.04.2018
BallongirlBallongirl
Informationen als Paketbeiblatt für Empfänger von Folienballons

Gashaltezeit und Nachblasen

Folienballonnachblasen
Folienballonnachblasen
Erfahrungsgemäß nach etwa einer Woche, bei größeren Ballons länger, ist durch die Folienwand so viel Gas entwichen, dass der Ballon langsam faltig wird. Dagegen ist kein Kraut gewachsen, das ist Physik. Das kann auch passieren, wenn auf Grund besonderer Umstände zwischen Absendung und Ankunft des Paketes ein relativ langer Zeitraum liegt. Aber zum Glück ist der Ballon durch ein selbstschließendes Ventil im Ballonhals nachblasbar. Sie werden wahrscheinlich kein Ballongas zur Verfügung haben, aber Sie können mit einem Trinkröhrchen etwas Luft nachblasen (siehe Bilder). Sie müssen zu diesem Zweck in dem Ballonzipfel das Loch zum Ventil finden. Das ist ein Schlitz in dem kleinen silbrigen Kreis oder eine vorstehende doppelte weiße Folie (bei Tier-Airwalkern, z. B. A 5). Führen Sie dort das Röhrchen vorsichtig ein (nur so weit, dass Luft durch geht) und blasen Sie einen Hauch Luft hinein - nur bis er wieder glatt ist. Wenn Sie mehr blasen, wird der Ballon auch nicht größer, weil seine Haut nicht dehnbar ist. Es steigt nur der Innendruck an, wodurch die Schweißnaht am Rand theoretisch reißen könnte. Das Nachblasen können Sie mehrmals wiederholen bis der Ballon nach einigen Wochen seine Flugfähigkeit (bei Airwalkern die Standfähigkeit) verliert, weil er durch den Luftanteil zu schwer wird. Aber dann kann er ja immer noch irgendwie festgemacht werden.
Achtung: Nach dem Nachblasen Röhrchen sofort herausziehen, damit kein Gas ausströmen kann, und anschließend den Ballonhals mit den Fingern zusammendrücken, damit sich das Ventil gut schließt.

Diese Anleitung gilt nicht für Bubbleballons.

Warum ein Ballongewicht?

Aus 2 Gründen wird ein einzelner Folienballon von uns immer mit einem Ballongewicht oder mit einem anderen Gegenstand, z. B. einer Karte oder einem Geschenk, beschwert: Damit er erstens beim Auspacken nicht entfliehen kann und damit er zweitens keinen Schaden an elektrischen Freileitungen anrichten kann. Folienballons haben meist eine metallisierte Oberfläche und sind stromleitend. Deshalb müssen sie von elektrischen Freileitungen fern gehalten werden, damit sie keinen Kurzschluss verursachen. Beachten Sie das bitte unbedingt beim Umgang mit Folienballons, vor allem wenn in Ihrer Wohngegend Bahnen mit elektrischen Oberleitungen verkehren!

Temperaturverhalten von Folienballons

Wenn der Ballon bei uns bei Zimmertemperatur aufgeblasen wird, so ist er prall und glatt. Wenn er bei Ihnen ankommt, prüft er zuerst die Temperatur. Ist es bei Ihnen kalt, so so zieht er sich zusammen und wird faltig. Bringen Sie ihn dann in einen warmen Raum, so wird er wieder glatt. Sie werden die Ursache kennen: Der Innendruck des Ballongases ist abhängig von der Temperatur, es dehnt sich bei Erwärmung aus und zieht sich bei Abkühlung zusammen.

Unter diesen Hinweisen wird der Name des Bestellers angegeben und auf Wunsch ein kurzer Grußtext.

Wenn der Paketempfänger dieses Beiblatt beachtet, ist er damit über die Gebrauchseigenschaften seines Überraschungsgeschenkes gut informiert und hat mehr Freude daran.